Einsätze 2021

Binden von Betriebsmittel L311

Am 24.07.2021 um 06:51 Uhr wurde die FF Autal zum Binden von Betriebsmittel bei einen Linienbus auf der L311 in Moggau alarmiert. Am Einsatzort eingetroffen stellte der Einsatzleiter fest, dass der Bus Diesel verloren hatte und schickte ein Fahrzeug der FF Autal weiter in Richtung Schemmerlhöhe um zu erkunden, ob sich auf der L311 weitere Dieselspuren befanden. Dies war der Fall. Die Aufgabe der Feuerwehr Autal war nun diese Dieselspuren zu binden und den Verkehr wechselweise anzuhalten. Nach circa eineinhalb Stunden konnte der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Ölbindearbeiten am Krachelberg

Am 02.07.2021 um 07:21 Uhr wurde die FF Autal zu Ölbindearbeiten am Krachelberg alarmiert und rückte mit zwei Fahrzeugen zum Einsatzort aus. Ein mit Baumaschinen beladener Lkw- Anhänger hatte einen technischen Defekt und es trat eine große Menge Hydraulik-Öl aus. Nach dem Absichern wurde das Hydraulik-Öl mit Ölbindemittel gebunden. Nach circa 2 Stunden konnte der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Fahrzeugbrand A2 Fahrtrichtung Wien

Am 25.06.2021 um 19:34 Uhr wurde die FF Autal sowie FF Raaba zu einem Fahrzeugbrand auf die A2 Fahrtrichtung Wien zwischen Betriebsumkehr Autal und Abfahrt Laßnitzhöhe alarmiert und rückten auf die Autobahn aus. Es wurde jedoch kein Brand auf der A2 entdeckt. Die FF Raaba sichtete einen Pkw mit Motorschaden noch vor der Betriebsumkehr Autal. Somit war kein Einsatz mehr erforderlich und die FF Autal konnte wieder ins Rüsthaus einrücken.

Lkw Bergung in Autal

Am 19.05.2021 um 13:56 Uhr wurde die FF Autal zu einer Lkw Bergung bei einem Betrieb in Autal alarmiert und rückte mit zwei Fahrzeugen zum Einsatz aus. An der Einsatzadresse angekommen, stellte der Einsatzleiter bei der Lageerkundung fest,dass ein 3 Achs- Lkw in unbefestigten Gelände stecken geblieben war und nicht mehr weiter kam. Mittels Rüstlöschfahrzeug und Rundschlingen wurde der Lkw geborgen. Der Lastkraftwagen konnte anschließend die Fahrt wieder fortsetzten. Nach einer halben Stunde konnte der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Verkehrsunfall A2 Fahrtrichtung Klagenfurt

Am 12.05.2021 um 17:33 Uhr wurde die FF Autal gemeinsam mit der FF Nestelbach zu einen Verkehrsunfall auf der A2 gerufen. Am Einsatzort eingetroffen konnte der Einsatzleiter feststellen, dass der Kollision keine Personen verletzt wurden. Da der Streckendienst der ASFINAG die Aufräumarbeiten durchführte, waren die Aufgabe der Feuerwehr Autal die Absicherung der Unfallstelle sowie Brandschutz aufbauen. Nach circa einer Stunde konnte seitens der FF Autal wieder die Einsatzbereitschaft hergestellt werden.

Verkehrsunfall A2 Fahrtrichtung Wien

Aus noch ungeklärter Ursache, ereignete sich am 17.02.2021 kurz nach 10 Uhr ein Verkehrsunfall auf der A2 Fahrtrichtung Wien, zu den die FF Autal gemeinsam mit der FF Raaba alarmiert wurden.

 

Ein Pkw war auf einen stehenden Anhänger der ASFINAG aufgefahren.

Der Einsatzleiter konnte feststellen, dass keine Personen im Fahrzeug eingeklemmt war. Eine Person wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und bereits beim eintreffen der Feuerwehren vom Roten Kreuz versorgt. Die Aufgaben der FF Autal beschränkte sich daher auf Absichern der Unfallstelle, Verkehr regeln sowie Aufräumarbeiten.

Nach circa eineinhalb Stunden konnte die FF Autal die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.